Aktuelles

Einladung zur Grillparty
am 18.07.2018 um 15.00 Uhr, Auf dem Schmiedel

[31.05.2018] - Liebe Wanderfreunde,

die Sonne scheint, das Bier ist kaltgestellt, das Fleisch auf dem Grill brutzelt, der Alltag ist weggesperrt, Partystimmung liegt in der Luft...halt! Fehlt da nicht was? Es fehlt das Wichtigste: Du!

Denn was ist die tollste Grillparty ohne Freunde? Wir würden uns freuen, einen netten Abend voller Ausgelassenheit mit Euch zu teilen! Also: Viel gute Laune, Durst und Hunger einpacken und uns mit eurer Anwesenheit beehren! Für‘s leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt sein – und natürlich auch für flüssige Nahrung.

Sie sind alle, zum Schwenkbraten und Bratwurst incl. Getränke eingeladen. Wir möchten alle Teilnehmer bitten, sich bis 11. Juli 2018 bei Jürgen Hensel Tel. 06761 – 64 35 oder Helmut Weitzel 06761 – 2428 telefonisch anzumelden. Um eine konkrete Planung des Grillfestes durchführen zu können, bitten wir alle Teilnehmer um Anmeldung.(Zwecks Bestellung des Schwenkbratens)

Kostenbeitrag pro Mitglied 5,00 €, für Gäste 10,00 €

Zum Ausrichten des Grillfestes werden noch Helfer benötigt wer Lust und Liebe dazu hat bitte bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Wanderausflug 2018 nach Hinterthiersee
vom 21.08. -26.08.2018

[31.05.2018] - Der diesjährige Wanderausflug führt uns diesmal nach Hinterthiersee:

Der malerische Ort Hinterthiersee liegt auf dem weitläufigen Hochplateau des Thierseetales. Natur umgibt das romantische kleine Bergdorf in etwa 900 m Höhe. Erholen Sie sich in einer herrlichen Gegend mit Wäldern und Wiesen mit Blicken auf die umliegende Bergwelt, allen voran dem majestätischen Kaisergebirge.

In dem geselligen Dorf werden Sie sich wohl fühlen. Tradition hat hier eine große Bedeutung. Viele Veranstaltungen und besondere Feste wie traditionelle Tanz- und Unterhaltungsabende oder auch Konzerte machen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Untergebracht sind wir während unseres Aufenthaltes im Hotel Thaler:

Sie sehnen sich nach einem erholsamen Urlaub inmitten einer zauberhaften Landschaft mit saftigen Wiesen, rauschenden Wildbächen, klaren Bergseen und einem beeindruckenden Bergpanorama? Sie lieben die urige Tiroler Gemütlichkeit, möchten aber dennoch nicht auf einen gewissen Komfort verzichten? Sie verbringen Ihren Urlaub gerne in einem Hotel, das mit ganz viel Liebe geführt wird und eine herzliche Atmosphäre ausstrahlt? Dann sind Sie in unserem Hotel Thaler im wunderschönen Hinterthiersee genau richtig! Wir legen größten Wert auf eine freundliche und ungezwungene Atmosphäre, in der Sie sich ganz wie zu Hause fühlen.

Inklusivleistungen:

  • Fahrt im modernen 3- Achser- Reisebus mit Toilette und Klimaanlage Reisedienst Hermani
  • Verpflegung bei Halbtagsfahrten an Bord
  • 5 x Übern. inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 3 x 4-gängiges Abendmenü mit Wahlmöglichkeit
  • 1 x Mittagessen m. Kaiserschmarren aus Riesenpfanne
  • 1 x Abendessen mit Rustikalem Tiroler Bauernbuffet
  • 1 x Nachmittags Kaffee & warmer Apfelstrudel
  • Begrüßungsabend mit Begrüßungsschnaps
  • Geführte Rundwanderung mit Hütteneinkehr oder Kräuterwanderung
  • Tiroler Heimatabend mit der Schuhplattler gruppe Thiersee
  • Bunter Unterhaltungsabend mit Jodlerwettbewerb und Tanz
  • Tiroer Stimmungsabend mit Tanz
  • Kostenlose Benutzung von Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Nebengrotte
  • Massage Fitarium gegen Gebühr
  • Die Karten für das Hansi Hinterseer Open Air & Tiroler Echo sind reserviert und bestellt, die Karten sind im Pauschalpreis enthalten
  • Besuch beim Blumen- Korso in Ebbs

Preise:

Mitglieder im DZ: 500 € pro Person
Mitglieder im EZ: 570 € pro Person

Weitere Informationen erhalten Mitglieder per Post oder können bei Helmut Weitzel 06761 – 2428 erfragt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Weitzel

Einladung zur Mitgliederversammlung

[15.01.2016] - Hiermit laden wir Sie zur Mitgliederversammlung

am 22.01.2016
in die Räumen der „ AWO“
August Horch Str. 6, 55469 Simmern
um 19.00 Uhr

recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Totenehrung
  4. Geschäftsbericht
  5. Aussprache zu dem Bericht 4
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprachen zu den Berichten 6 - 7
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Kleiner Imbiss
  11. Wahl eines Versammlungsleiters
  12. Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer
  13. Festsetzung der Mitgliederbeiträge
  14. Verschiedenes - Anregungen - Wünsche
  15. Gemütliches Beisammensein

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen bis spätestens 18.01.2016 schriftlich beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

Ich bitte um vollzähliges und pünktliches Erscheinen

Mit freundlichen Wandergrüßen

Helmut Weitzel

Vorweihnachtliches Treffen am 28.11.2015

[22.11.2015] - Der Vorstand lädt Sie recht herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ein. Wer möchte, kann ein Advents- oder Weihnachtsgedicht vortragen.

Das Treffen findet am 28.11.2015 in den Räumen der „AWO“, August Horch Str. 6, 55469 Simmern um 15.00 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 21.11.2015 unter der Telefon Nr. 06761 - 6435 bei Jürgen Hensel an.

Jahresausflug 2015 nach Stadt Erbendorf

[21.09.2015] - 35 Mitglieder und Freunde der Wanderfreunde Simmern verbrachten fünf Tage bei gutem Wetter in Erbendorf im Fichtelgebirge. Die Anfahrt erfolgte über die Autobahn nach Gößweinstein und dort besuchten wir die historische Altstadt. Gößweinstein ist einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte im Erzbistum Bamberg und zugleich der größte Dreifaltigkeitswallfahrtort Deutschlands.

Mit einer Rundfahrt durch das romantische Tal der Fichtelnaab, vorbei an den Herrenhäusern und Hammerwerken wechselten wir in die Kemnather Teichpfanne. Bei der Anfahrt in das Fichtelgebirge kamen wir auch an einer kleinen, romantischen Loretto-Kapelle vorbei. Weiter fuhren wir auf der Porzellanstraße in den nordöstlichen Zipfel des Fichtengebirges die Hauptstadt des „Weißen Goldes“ Selb. Ein Stadtrundgang, durchs Porzellangässchen und ein Brunnen aus Porzellan rundeten die Stadtführung ab. Natürlich durfte ein Besuch des sagenumwobenen Ochsenkopf mit 1.024 Metern der zweithöchste Berg des Fichtelgebirges nicht fehlen. Er ist auch der Berg, der die meisten Besucher anzieht. Das liegt in erster Linie daran, dass man bequem mit einem Sessellift auf den Gipfel gelangen kann.

Die Dreifaltigkeitskirche Kappl auf dem etwa 600 Meter hohen Glasberg bei Waldsassen, zählt zu den eigenartigsten Kirchenschöpfungen Deutschlands. Durch ihre runde Bauweise wird die göttliche Dreifaltigkeit dargestellt. Von hier bietet sich eine herrliche Fernsicht ins Böhmische. Die Krönung des Jahresausfluges 2015 war die schöne Teichwanderung im Muckenthal.

Monatliche Freitagswanderung der Wanderfreunde Simmern

[03.05.2015] - Die Wanderfreunde Simmern treffen sich von Mai bis Oktober jeweils am 2. Freitag im Monat um 17:30 Uhr auf den Schlossplatz in Simmern zu ihrer Freitagswanderung. Die Wanderungen führen durch Simmern und Umgebung.

Die Termine in diesem Jahr sind:
08.05.2015
12.06.2015
10.07.2015
14.08.2015
11.09.2015
09.10.2015

Ausschreibung Jahresausflug 2015 nach Stadt Erbendorf

[27.04.2015] - Vom 02. -06. Sept. 2015 findet der Jahresausflug der Wanderfreunde Simmern statt. Wir besuchen die Stadt Erbendorf im Fichtelnaabtal. Die Stadt Erbendorf befindet sich am südlichen Fuß des Naturparks Steinwald in der Oberpfalz.

Untergebracht sind wir im Hotel Steinwaldhaus im geschmackvoll eingerichteten Zimmern mit Dusche /WC, Haartrockner, Telefon, Farbfernseher und Hallenbad.

Auf dem Programm steht eine Muckenthalwanderung, eine Fahrt mit der Nostalgiebahn nach Friedenfels und ein Ganztagesausflug ins Fichtelgebirge.

Anmeldungen können bis zum 29. Mai 2015 bei Helunt Weitzel erfolgen. Die ausführliche Reisebeschreibung können Sie hier einsehen.

Die ausführliche Leistungsbeschreibung finden Sie hier.

Einladung zum Diavortrag

[25.10.2014] - Der Vorstand lädt Sie recht herzlich zu einem Diavortrag ein.

Wann:
29.10.2014 Mittwoch, 17:00 Uhr

Wo:
Gasthaus Brasserie in Simmern

Günter Fey hat einen Diavortrag vom Jahresausflug nach Rinteln 2014 vorbereitet. Es können auch falls vorhanden, eigene Bilder (USB Stickst) mitgebracht werden. Nach dem Diavortrag ist ein Essen für alle Mitreisende vorbereitet (kostenfrei).

Sollte es Ihnen möglich sein an diesem Treffen teilzunehmen würden wir uns sehr freuen. Um telefonische Anmeldung (Helmut Weitzel, 06761 – 2428) bis spätestens 24.10.2014, zwecks Bestellung des Essens, wird gebeten.

Von Simmern zum Pfingsttor
Die Wanderfreunde unterwegs im Weserbergland

[25.10.2014] - Vom 14. -18. Sept. waren die Wanderfreunde Simmern bei herrlichem Wetter zu ihrem Jahresausflug ins Weserbergland gestartet. Es waren tolle Tage gespickt mit vielen Überraschungen.

Am 2. Tag, nach einer guten Anfahrt und einer erholsamen Nacht in einem guten familiengeführten Hotel besichtigten wir mit einem sehr kompetenten Stadtführer die Rattenfängerstadt Hameln und am Nachmittag Bad Pyrmont, wo wir den herrlichen Palmengarten im Kurpark erleben durften.

Der 3. Tag führte uns zum Schloss der Fürsten zu Schaumburg-Lippe und zur Porta Westfalica mit Besuch des Kaiser Wilhelm Denkmals. Nach einem kurzen Spaziergang wurden wir am Bus mit Kaffee und Kuchen überrascht.

Am Nachmittag stand die Fahrt mit einem Weserschiff und ein Schleusenerlebnis auf dem Wasserstraßenkreuz Weser – Mittellandkanal bei Minden, wobei 17 Meter Höhenunterschied überwunden werden auf dem Programm. Am Abend zur Unterhaltung erfreute uns ein Alleinunterhalter mit Akkorden und Gesang.

Auch der 4. Tag mit Besichtigung und Führung der Altstadt von Rinteln, sowie der Besuch des Steinhuder Meeres am Nachmittag mit Schifffahrt hinterlässt bleibende Erinnerungen. Am Abend gab es ein tolles Abschiedsbüfett.

Nach der letzten Übernachtung und einem reichhaltigen Frühstück ging es mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Koffer, in Richtung Heimat zurück.

Einladung zum Grillfest

[07.07.2014] - Am 19.07.2014 ab 15:00 Uhr findet am Sportplatz in Mutterschied unser diesjähriges Grillfest unter dem Motto

"Heute geht es um die Wurst
und natürlich auch um Durst
und es geht um lecker Essen,
das sollte man ja nie vergessen."

statt.

Sie alle sind zu Schwenkbraten, Bratwurst und Getränken eingeladen. Wir möchten alle Teilnehmer bitten, sich bis zum 16. Juli 2014 bei Helmut Weitzel telefonisch anzumelden (06761 2428). Um eine korrekte Planung des Grillfestes durchführen zu können, bitten wir alle Teilnehmer um Anmeldung (Zwecks Bestellung des Schwenkbratens).

Der Kostenbeitrag beträgt je Mitglied 5,00 € und je Gast 10,00 €. Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

Jahresausflug 2014 nach Rinteln

[07.07.2014] - Der Jahresausflug 2014 der Wanderfreunde Simmern findet vom 14. - 18.09.2014 statt. Ziel des Ausflug ist diesmal der Ort Rinteln im Weserbergland.

Untergebracht sind wir im Hotel "Zum Pfingsttor". Dieses hat eine Südhanglage mit großem Garten, Liegewiese und Sonnenterrasse. Die Gästezimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC, Sat-TV-Anschluss und haben größtenteils einen eigenen Balkon. Das gemütliche Restaurant und die Gaststube bleiben für Hotelgäste reserviert.

Das Programm sieht erlebnisreiche Tage im Weserbergland vor: Am ersten Tag ist die Anreise nach Rinteln und eine Entspannungswanderung zum Rotwildgehege geplant. Ein Ausflug in die Rattenfängerstatt Hameln steht am zweiten Tag auf dem Programm. Die Besichtigung des Weserrenaissance-Schlosses der Fürsten zu Schaumburg–Lippe in der Residenzstadt Bückeburg(mit Führung), die Domstadt Minden mit der Besichtigung der Porta Westfalica und eine gemütliche Weserschiffahrt mit Schleusung auf dem Wasserstraßenkreuz Weser / Mittellandkanal werden den dritten Tag ausfüllen. Am vierten Tag ist ein Ausflug zum Steinhuder Meer vorgesehen, bevor es am fünften Tag wieder nach Hause geht.

Die ausführliche Leistungsbeschreibung finden Sie hier.

Keine Wanderung 2014

[27.01.2014] - Der Vorstand der „Wanderfreunde Simmern 1973“ hat beschlossen, den Termin für die IVV Wandertage im Jahre 2014 auszusetzen, und die an diesen Tagen vorgesehene Volkssportveranstaltung verbindlich abzusagen.

Aufgrund jüngster Entwicklungen, an fehlenden Helferinnen und Helfern, sowie einige Ausfälle von Vorstandspersonen, ist die ordnungsgemäße Durchführung dieser Volkssportveranstaltung nicht mehr zu gewährleisten.

Alle weiteren Aktivitäten unseres Vereins bleiben davon unberührt und wir werden wie bisher an den IVV-Wandertagen teilnehmen.

Wir bedauern die Absage unserer IVV - Wandertage 2014 zutiefst und werden intensiv an diversen Lösungen dieser Probleme arbeiten um auch in Zukunft wieder Internationale Volkswandertage anbieten zu können.

Wanderfreunde Simmern feierten Ihren 40. Geburtstag

[27.01.2014] - In dem festlich geschmückten kleinen Saal der Hunsrückhalle feierten 100 Wanderer am 12.10.2013 "Ihren Geburtstag". Helmut Weitzel, 1. Vorsitzender, begrüßte in seiner Ansprache im Namen des Vorstandes die geladenen Mitglieder und Ehrengäste und hieß Sie alle herzlich willkommen. Besonders begrüßte er die anwesenden Gründungsmitglieder mit Ihren Partnerinnen und Partnern, denn ohne Sie könnten man diesen 40. Geburtstag nicht feiern.

Als Gäste konnte er den 1. Vorsitzenden des DVV–Landesverbandes Rheinland–Pfalz Herrn Horst Wolff mit Gattin, den Geschäftsführer des DVV und unser Wanderfreund Herrn Michael Mallmann mit Partnerin, den Beigeordneten der Stadt Simmern, Herrn Karl Heinz Augustin mit Gattin und Verbandsbürgermeister Herrn Michael Boos begrüßen.

Im Rückblick auf die Vereinsgeschichte bemühte der Vorsitzende einen Vergleich. Im Leben eines Menschen ist der Vierzigste eine nicht ganz unkritische Marke. Da lässt man die Zeit der Jugend nun endgültig hinter sich und gehört zu den so genannten mittleren Semestern, die vernünftig und solide sein sollten. Manch einer merkt da zum ersten Mal, dass die Zeit davoneilt und nicht ganz spurlos an einem vorübergeht. Kein Wunder, wenn der 40. Geburtstag einem Menschen recht zwiespältige Gefühle bereitet.

Ganz anders dagegen der Vierzigste im Leben eines Vereins. Da hat das Alter eine völlig andere Bedeutung. Nach 40 Jahren hat sich ein Verein längst etabliert, und zu jedem Jubiläum wird der Stolz auf die lange Zeit guter Zusammengehörigkeit größer. Für einen Verein zählt nicht die Jugend, sondern das Alter. Es zeigt, wie gut sich die Idee des Vereins bewährt hat, und wie gut es doch war, sich zusammenzuschließen.

Dann zitierte er Humbold, der einmal geschrieben hat: "Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben."

In diesem Geiste wurde das Geburtstagskind vor 40 Jahren gegründet. Im ehemaligen Vereinslokal "Rottmanns – Weinstube" traf sich ein kleiner Kreis von Gleichgesinnten und hob dad Geburtstagskind am 7. Januar 1973 aus der Taufe.

Der Täufling brauchte natürlich auch einen Namen, der sollte „Wanderfreunde Simmern“ lauten. Als Vereinsfarben wurde Grün/Weiß gewählt. Als erster Vorsitzender wurde Alois Lebert ernannt. Die Verbindungen mit Menschen waren dem Verein immer wichtig, und sie gaben der Leidenschaft zu wandern einen Wert. Nicht ganz ohne Stolz feierte man deshalb diesen Anlass.

(c) Wanderfreunde Simmern 2014 // Datenschutzerklärung